Auf der Suche nach EN 10143 schmelztauchbeschichteter Stahlspule?

EN 10143

Definition

Die Europäische Norm EN 10143 wurde vom Europäischen Komitee für Stahlnormen entwickelt. Zuständiges deutsches Gremium für den Normenausschuss Eisen und Stahl (FES) ist der Arbeitsausschuss 20 „Maßnormen für Flacherzeugnisse“

Ersatz von DIN 59232 Flachstahl durch EN 10143 Ergänzung des neuen Normumfangs um neben feuerverzinkten Blechen und Bändern auch andere feuerverzinkte Flachstahlerzeugnisse (z. B. in geschmolzenes Aluminium getaucht, Blei etc.).

Geltungsbereich

  1. Diese Europäische Norm legt die Maß- und Profilabweichungen für kontinuierlich schmelztauchveredelten Flachstahl aus Baustahl zum Kaltumformen und für Konstruktionszwecke mit einer Dicke ≤ 3.0 mm fest.
  2. Diese Europäische Norm gilt für alle feuermetallisierten Flachstahlerzeugnisse.
  3. Nicht geeignet für kaltgewalzte oder warmgewalzte unbeschichtete verzinkte Breitflachprodukte.

Lieferbedingungen für Normstähle EN 10143

  1. Standard- oder Sonderdickentoleranzen
  2. Standard- oder Sonderbreitentoleranz
  3. Standard- oder Sonderlängentoleranzen für dünne Bleche und schmale Bänder
  4. Standard- oder Sonderebenheitstoleranzen für dünne Bleche und schmale Bänder

Maß- und Formtoleranzen

  • Dicke
  • Breite
  • Länge
  • Ebenheit
  • Kraft ablassen
  • Sichelbiegung
  • Größenüberlagerung
  • Spezielle Anpassungsanforderungen müssen bei der Bestellung ausgehandelt werden.

Zusammenfassen

Die europäische Norm EN 10143 gilt für Produkte wie durchgehend verzinkt (Z), Zink-Eisen-Legierung (ZF), Zink-Aluminium-Legierung (ZA) und Aluminium-Zink-Legierung (AZ).

Kohlenstoff- und hochfeste Stähle für kaltgeformte Stähle und Baustähle, typischerweise zwischen 0.35 mm und 3 mm, in Blech, Breitband, Breitspalt, Streifen oder auf Länge geschnitten, erhalten aus gespaltenem Breitband oder Blech Lieferung in geschnittener Form. Relevante Normen sind EN 10292, EN 10326, EN 10327 und andere feuerverzinkte Produkte.

5/5 - (4 Stimmen)
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Neueste Beiträge

Verwandte Artikel

EN 10130

Die Spezifikationen und lieferbezogenen technischen Bedingungen für kaltgewalzte Flacherzeugnisse aus kohlenstoffarmen Stählen sind in der EN 10130 beschrieben, die von anerkannt wurde

Mehr erfahren

ASTM A1008

Wenn Sie nach zähem Stahlmaterial suchen, ist ASTM A1008 Kohlenstoffstahl in Standardqualität. Es wird in verschiedenen Konstruktionsanwendungen eingesetzt, sogar in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Was

Mehr erfahren

EN 10025

Die Vorgaben für die Herstellung von Stahlprodukten sind in einer EN-Stahlnorm festgelegt. Im Allgemeinen müssen EN-Normen befolgt werden, wenn Sie in Deutschland tätig sind

Mehr erfahren