Galvalume vs. lackiertes Metalldach

 Beim Bau Ihres Hauses müssen viele Faktoren berücksichtigt werden, insbesondere wenn es um das Dach geht. Jedes Dachmaterial hat seine einzigartigen Eigenschaften, die Sie studieren müssen. Was ist besser, ein mit Galvalume beschichtetes Dach oder ein lackiertes Metalldach? Lesen Sie unseren Beitrag, um festzustellen, welche Bedachungsoptionen Ihrem Geschmack und Budget entsprechen. 

Was ist Galvalume-Dach? 

Das Galvalume-Dach ist mit 55 Prozent Zink und einer Aluminiumlegierung mit dem restlichen Anteil an Silizium beschichtet. Die Kombination dieser chemischen Elemente bietet ausreichend Schutz vor Oxidation. Ähnlich funktioniert es mit dem verzinkten Dach. 

Die Beschichtung auf dem Blech kann die Lebensdauer Ihres Daches um bis zu 60 Jahre verlängern, bei minimaler Reparatur und Wartung pro Jahr. Unbeschichtete Metalldächer halten im Vergleich zum Galvalume-Dach nicht länger. 

Die korrosionsbeständigen Eigenschaften von Galvalume machen es zu einer idealen Dachdeckung, wenn Sie Ihr Geld sparen möchten.   

Was ist ein lackiertes Metalldach?

Ein lackiertes Metalldach ist eine Art Blech mit Farbbeschichtungen. Diese Art von Dach ist korrosionsbeständig und hält den Elementen und der Sonne stand. Die Farbbeschichtung verleiht Ihrer Überdachung eine Schutzschicht und Langlebigkeit. 

Lackierte Metalldächer sind robust und isolieren Ihr Zuhause vor UV-Strahlen, obwohl es weniger effektiv ist als Galvalume. Da ein lackiertes Metalldach zum Ausbleichen neigt, müssen Sie es alle zehn Jahre neu streichen, um seine Lebensdauer zu verlängern.  

Vergleich von Galvalume und lackiertem Metalldach

Galvalume-Dächer und lackierte Metalldächer sind beides Metalldächer. Ein lackiertes Metalldach wird mit Farbe beschichtet, während Galvalume eine Legierung aus Zink, Aluminium und Silikonbeschichtungen hat.

Die Oberfläche von Galvalume hat eine raue Textur, die es leicht macht, Wärme zu absorbieren, da sie weniger reflektiert, was dazu beitragen kann, Ihren monatlichen Stromverbrauch zu senken. 

Galvalume ist kostengünstiger, da es weniger Wartung erfordert als ein lackiertes Metalldach. Wenn Sie in einem Küstengebiet leben, wählen Sie ein lackiertes Metalldach, da es der Korrosion durch Salzwasser standhalten kann. 

Galvalume vs. Preis für lackiertes Metalldach

Der Preisvergleich zwischen einem lackierten Metalldach und einem Galvalume-Dach ist unerlässlich, bevor Sie Ihr Haus bauen. Die Kosten für Galvalume-Stahl sind fast die gleichen wie für das verzinkte Dach. Es ist im Vergleich zum Preis eines lackierten Metalldachs kostengünstig. 

Das Auftragen einer Farbschicht für Ihr Metalldach ist teurer als das Beschichten der Oberseite mit einer Galvalume-Behandlung. Sie müssen die Farbe erhalten, wenn sie bei gestrichenen Dächern mit der Zeit verblasst. 

Schutz bereitgestellt

Sowohl Galvalume als auch lackierte Metalldächer besitzen Schwächen und Stärken, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie mit einem Projekt beginnen. Wenn Sie Farbe verwenden, können Sie den Schutz für Ihr Dach anpassen. 

Wenn Sie in einem Küstengebiet leben, wird Ihr gestrichenes Dach zusätzlich vor Korrosion durch Salzwasser geschützt. Die Farbe wirkt als Schutzschild gegen Schädlinge und Wasser. Galvalume bietet nicht die gleiche Sicherheit und Vielseitigkeit wie ein gestrichenes Dach. 

Langlebigkeit

Metalldachplatten gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Wenn Sie ein langlebiges Dachsystem suchen, sind die Metalldächer von Galvalume die beste Wahl. Diese Art von Dachmaterial kann mehr als 60 Jahre halten. Es erfordert keine vollständige Wartung und Reparatur im Vergleich zu lackierten Metalldächern. 

Die Farbe des Galvalume-Dachs kann es jahrelang behalten, ohne es zu ändern oder neu zu streichen. Die Legierungsbeschichtung auf Ihrem Galvalume-Metalldach kann bis zu sechs Jahrzehnte halten. Lackierte Metalldächer bleichen aufgrund der Hitze durch direkte Sonneneinstrahlung schnell aus. 

Wenn Sie sich für dieses Dachsystem entscheiden, können Sie beruhigt sein, da Sie sich keine Gedanken über einen Neuanstrich machen müssen. Die Farbe auf Ihrem Metalldach kann nur weniger als zehn Jahre halten. Einige Farbschichten können je nach Marke und Schichtschichten bis zu sieben Jahre halten. 

Farbtöne

Gibt es Farboptionen sowohl für Galvalume als auch für lackierte Metalldächer?

Galvalume-Dächer sind zwar kostensparend und langlebig, bieten jedoch keine Farboptionen wie gestrichene Dächer. Es ist daher für das Design und die Architektur Ihres Hauses ungeeignet. 

Wenn Sie sich auf das ästhetische Aussehen Ihres Hauses konzentrieren, ist die Installation eines lackierten Metalldachs die beste Wahl.

Wenn Sie sich für ein lackiertes Metalldach entscheiden, können Sie Ihren ästhetischen Geschmack zum Ausdruck bringen, da Sie die Farbe auswählen können, die Ihnen gefällt. Obwohl kostspielig, haben lackierte Metalldächer eine Vielzahl von Farbschemata für Ihre Zufriedenheit. 

Energieeffizienz

Ein weiterer Aspekt bei der Installation eines Dachsystems in Ihrem Haus ist die Energieeffizienz. Kunden bewerten Galvalume als Dachprodukt mit Energy-Star-Bewertung.

Es kann ultraviolette Strahlen reflektieren, die verhindern, dass Ihr Zuhause zu viel Wärme abbekommt. Es spart effektiv Ihren Stromverbrauch, da Sie Ihre Klimaanlage nicht einschalten müssen. 

Wenn Sie sich für gestrichenes Dachmaterial entscheiden, können Sie es individuell anpassen, indem Sie Ihren Auftragnehmer anweisen, eine Farbe zu beschichten, die UV-Strahlen reflektieren kann.

Es gibt bestimmte Farben, die die Wirkung der UV-Strahlung in Ihrem Zuhause verringern können. Dunkle Farben wie Rot oder Orange können vor UV-Strahlung schützen. Dunklere Farben sind besser als hellere Farben.

Wartung

Die Pflege Ihrer Baumaterialien ist entscheidend, um Ihr Haus vor Abnutzung zu bewahren. Galvalume erfordert weniger Wartung und Reparatur als lackierte Metalldächer. 

Die Farbe kann durch direkte Sonneneinstrahlung verblassen, während die Galvalume-Behandlung dem Dach eine Langlebigkeit verleiht, die über 60 Jahre dauern kann. 

Die Langlebigkeit Ihres Daches hängt aber auch davon ab, wie Sie es pflegen und pflegen. Die Reinigung des Daches ist unerlässlich, um Rost durch getrocknete Blätter und Insekten zu vermeiden. 

Nachteile von Galvalume 

Sowohl Galvalume als auch lackierte Metalle haben Vor- und Nachteile. Korrosion ist schnell, wenn Galvalume direkt mit Metallen wie Blei und Kupfer in Kontakt kommt. 

Die Korrosionsgeschwindigkeit ist sogar noch höher, wenn Galvalume mit Wasser und feuchten Umgebungen in Kontakt kommt.  

Um Korrosion vorzubeugen, sollten Sie Ihr Galvalume-Dach regelmäßig inspizieren. Entfernen Sie die Trümmer von Beton, Mörtel und hölzernen Dachbelägen, die den Abbau auf ihrer Oberfläche verstärken können. 

Galvalume ist kein ideales Dachmaterial, wenn Ihr Haus in Strandnähe steht. Die Luft bläst das Salz von der Küste, das die Galvalume-Beschichtung rosten lässt.  

Es ist nicht gut, Galvalume zu verwenden, wenn Sie vorhaben, ein Dach über einem Tierheim zu errichten. Tierische Abfälle und Hühnermist erzeugen Dämpfe, die die Beschichtung Ihres Galvalume-Dachs beschädigen können. 

Ein lackiertes Metalldach eignet sich besser für diese Struktur. 

Nachteile von lackiertem Metalldach

Auf lackierten Metalldächern kann es zu Verblassungen kommen, wenn das Farbpigment mit Substanzen, Elementen, Wasser, Chemikalien und Verschmutzungen reagiert. Es beginnt mit dem Aufhellen der Farbe oder dem Wechsel zu einer bestimmten Farbe. Die Farbe beginnt sich aufzulösen, was zum Verblassen der Farbe führen kann. 

Das Ausbleichen ist nicht gleichmäßig, da einige Bereiche nicht in direktem Kontakt mit denselben Substanzen stehen. Die Lackfarbe hält im Außenbereich nicht, selbst wenn der Hersteller ein hochwertiges Harz oder Pigment verwendet. 

Es gibt jedoch Methoden, die Sie kennen müssen, um ein Verblassen der Farbe auf Ihrem Dach zu verhindern. Ihr Standort kann auch zur schnellen Verschlechterung Ihrer lackierten Metalldächer beitragen. 

Wenn Sie an einem trockenen Ort wie Texas leben, verblasst Ihr lackiertes Metalldach aufgrund der extremen Hitze in der Gegend schneller als in Chicago. Die extreme Temperatur trägt zur schnellen Verschlechterung Ihres Hauses bei. Auch Temperaturschwankungen schwächen das Farbpigment. 

Die Beschichtung Ihres Daches mit einer Farbe Ihrer Wahl gibt Ihnen Erfüllung. Sie können Ihr Metalldach im Laufe der Jahre mit einem anderen Farbton neu streichen, um mit dem Stil Schritt zu halten. Das Metalldach kann sieben Jahre halten, aber das bedeutet nicht, dass es nicht länger bleiben kann. 

Um die Auswirkungen von Verschleiß auf Ihr gestrichenes Dach zu minimieren, müssen Sie den Bereich im Rahmen Ihrer jährlichen Wartung mit verblasster Farbe neu streichen. Obwohl es teuer klingen mag, kann es bei regelmäßiger Wartung immer noch einen Cent sparen.   

Fazit 

Haben Sie die Antwort darauf gefunden, welches Dachmaterial für Ihr Zuhause am besten geeignet ist? Beide Dachmaterialien haben ihre Vor- und Nachteile. Wenn Sie nicht genug Budget haben, passt Galvalume zu Ihren finanziellen Bedürfnissen. Wenn Sie sich auf die Ästhetik Ihres Hauses konzentrieren, ist ein lackiertes Metalldach das Beste für Ihr Projekt. 

5/5 - (5 Stimmen)
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Neueste Beiträge

Verwandte Artikel

Feuerverzinkt 

Feuerverzinkter Stahl ist eine Form der Verzinkung für den Bau von Brücken, Wolkenkratzern und Bauwerken in den rauesten Umgebungen. Der Prozess durchläuft mühsame Phasen

Mehr erfahren

Galvanneal vs. galvanisiert

Das Zink spielt eine Rolle beim Schutz der Oberfläche von Stahlbändern vor Korrosion und Rost. Sowohl Galvanneal- als auch verzinkte Stähle werden Zinkbeschichtungsprozessen unterzogen

Mehr erfahren