Verzinkter Stahl vs. Aluminium

Aluminium ist ein Leichtmetall mit geringer Dichte (2.79 g/cm3), sein chemisches Symbol ist Al und seine Ordnungszahl ist 13. Reines Aluminium hat eine geringe Festigkeit, aber eine gute Plastizität.

Galvanisierter Stahl bezieht sich auf gewöhnlichen Kohlenstoffbaustahl, der verzinkt ist, um Korrosion und Rost des Stahls wirksam zu verhindern und dadurch die Lebensdauer des Stahls zu verlängern. Die Verzinkung gliedert sich in galvanisch verzinkt und feuerverzinkt.

Klassifikation

Reines Aluminium kann nach dem Aluminiumgehalt unterteilt werden in:

  • Hochreines Aluminium: ≥99.999℅
  • Industriell raffiniertes Aluminium: 99.95℅~99.996℅
  • Industrielles reines Aluminium: 99.00℅~99.85℅

Feuerverzinkter Stahl, galvanisch verzinkter Stahl, einseitig oder doppelseitig verzinkter Stahl mit unterschiedlicher Dicke, verzinkter Stahl aus legiertem Verbundwerkstoff, farbverzinkter Stahl, druckbeschichteter verzinkter Stahl, mit Polyvinylchlorid laminierter verzinkter Stahl usw.

Stärke

Die Festigkeit von reinem Aluminium ist sehr gering. Und Stahl ist eine Legierung aus Eisen und bekannt für seine Festigkeit.

Die Stärke von verzinktem Stahl ist stärker als Aluminium.

Immobilien

Aluminium

Die Dichte von Aluminium ist gering, nur das 2.7-fache von Wasser. Die spezifische Festigkeit von Aluminium (das Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht) ist hoch, und die mechanische Festigkeit einiger hochfester Aluminiumlegierungen übersteigt die von Baustahl.

Aluminium hat keinen Magnetismus, und Aluminium wird bei niedrigen Temperaturen (-198 ℃) nicht spröde und hat dennoch gute mechanische Eigenschaften.

Aluminium kann zu dünnen Platten und Folien gewalzt, zu Filamenten gezogen und in verschiedene komplexe Formen extrudiert werden. Seine Duktilität ist sehr gut.

Aluminium kann sich schnell mit Luftsauerstoff verbinden, um einen dichten und harten Aluminiumoxidfilm zu bilden.

Mit einer Dicke von 0.005 bis 0.02 Mikron wird es zu einer natürlichen Schutzschicht aus Aluminium und verhindert, dass Aluminium oxidiert. Daher hat es eine gute Korrosionsbeständigkeit. 

Aluminium hat eine gute elektrische und thermische Leitfähigkeit. Die elektrische Leitfähigkeit entspricht 64.94 % des internationalen Standards von geglühtem Kupfer, was etwa der Hälfte von Silber entspricht.

Aluminium hat stark reflektierende Eigenschaften, reflektiert ultraviolette Strahlen stärker als Silber, und Aluminium erzeugt keine Funken, wenn es getroffen wird.

Stahl verzinkt

Stahl verzinkt hat die Vorteile von Alkalibeständigkeit, guter Schlagfestigkeit, schneller Wärmeübertragung, langer mechanischer Lebensdauer, guter Flammhemmung, natürlichem Abbau und Recyclingwert.

Verzinktes Stahlblech ist auch sehr bequem zu verarbeiten und kann direkt geschweißt werden.

Die Oberfläche aus verzinktem Stahl ist sehr glatt und sauber, sodass die Entkalkungsarbeiten während des Gebrauchs erneut vermieden werden können.

Die Genauigkeit der Größe der verzinkten Produkte ist sehr hoch, die Produkte sind gerade und die Plattenform ist gut.

Die Stärke ist groß und die Gebrauchssicherheit ist hoch.

Anwendungen

Aluminium

Aufgrund seiner hervorragenden physikalischen Eigenschaften wurde Aluminium in verschiedenen Bereichen der Volkswirtschaft und der Verteidigungsindustrie weit verbreitet eingesetzt.

Als Leichtbauwerkstoff ist Aluminium leicht und stark. Land-, Wasser- und Luftfahrzeuge, insbesondere Flugzeuge, Flugkörper, Raketen, Satelliten usw., verwenden eine große Menge Aluminium. Ein Überschallflugzeug verwendet Aluminium. 70 % seines Eigengewichts, und die Menge an Aluminium, die in Flugkörpern verwendet wird, macht mehr als 10 % seines Gesamtgewichts aus.

In der Bauindustrie wird Aluminiumlegierung als Tür, Fenster und Baumaterial des Hauses verwendet, und der Sonnenkollektor besteht aus Aluminium, wodurch Energie gespart werden kann.

In Bezug auf die Stromübertragung wird Aluminium als erstes verwendet, und 90 % der elektrischen Hochspannungskabel bestehen aus Aluminium.

In der Lebensmittelindustrie bestehen die meisten Lagertanks, Dosen und Getränkebehälter aus Aluminium.

In anderen Aspekten wird Aluminiumpulver als Reduktionsmittel für hochschmelzende Metalle (wie Molybdän usw.) und als Desoxidationsmittel im Stahlherstellungsprozess sowie als Töpfe, Becken, Löffel usw. im täglichen Leben verwendet.

Stahl verzinkt

Verzinkter Stahl hat eine breite Palette von Anwendungen.

Eine große Menge an verzinktem Stahl wird im Automobilbau, in Kühlcontainern, im Bauwesen, in Lüftungs- und Heizungsanlagen sowie in der Möbelherstellung verwendet.

Fazit

Aluminium ist teuer, wird jedoch wegen seiner leichten und starken Eigenschaften bevorzugt, was dazu beitragen kann, die Transportkosten zu senken. Obwohl die Korrosionsbeständigkeit von Aluminium nicht so stark ist wie die von verzinktem Stahl, ist es im Vergleich zu anderen Materialien immer noch eine gute Wahl.

Verglichen mit Aluminium hat galvanisierter Stahl die Vorteile niedriger Verarbeitungskosten, Haltbarkeit und hoher Korrosionsbeständigkeit. Jedes der Materialien hat seine eigenen Vorteile.

5/5 - (5 Stimmen)
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Neueste Beiträge

Verwandte Artikel

Feuerverzinkt 

Feuerverzinkter Stahl ist eine Form der Verzinkung für den Bau von Brücken, Wolkenkratzern und Bauwerken in den rauesten Umgebungen. Der Prozess durchläuft mühsame Phasen

Mehr erfahren

Galvanneal vs. galvanisiert

Das Zink spielt eine Rolle beim Schutz der Oberfläche von Stahlbändern vor Korrosion und Rost. Sowohl Galvanneal- als auch verzinkte Stähle werden Zinkbeschichtungsprozessen unterzogen

Mehr erfahren