Warmgewalzt vs. kaltgewalzt

Warmgewalzter Stahl bezieht sich auf Stahl, der unter Erwärmung gewalzt wird. Nach dem Walzen weist die Oberfläche des Materials einen Oxidzunder auf, der gebeizt werden muss, um den Oxidzunder zu entfernen, und die Oberfläche ist rau.

Kaltgewalzter Stahl bezieht sich auf den bei Raumtemperatur gewalzten Stahl. Als Rohmaterial wird in der Regel warmgewalzter und gebeizter Stahl verwendet. Die Oberflächenbeschaffenheit des kaltgewalzten Stahls wird verbessert, und die Wiederverarbeitungsleistung beim Stanzen und Ziehen ist besser als bei warmgewalztem Stahl. Verbessert.

Unterschied

1. Im Allgemeinen ist das Warmwalzen der vorherige Prozess des Kaltwalzens.

2. Das Rohmaterial für das Warmwalzen sind Stahlknüppel aus Stahlwerken; Ausgangsmaterial für das Kaltwalzen sind warmgewalzte Coils.

3. Der Warmwalzprozess ist Heizofen -> Grobwalzen -> 7-Stand-Fertigwalzen; Der Kaltwalzprozess ist Beizen durch kaltes kontinuierliches Walzen -> Heizofen oder kontinuierlicher Glühofen -> Reinigungseinheit -> Glätteinheit -> Umwickeleinheit.

4. Es gibt keinen Abwickler zum Warmwalzen, und das ankommende Material ist Stahlknüppel; beim Kaltwalzen gibt es einen Abhaspel, weil das ankommende Material ein warmgewalztes Coil ist.

Prozessablauf

Kaltgewalzt

Rohstoffvorbereitung → Beizen → Walzen → Entfetten → Glühen (Wärmebehandlung) → Besäumen, Ölen, Unterwickeln → Veredelung → Verpacken

Beim Kaltwalzen werden warmgewalzte Produkte als Rohstoffe verwendet. Die Rohstoffe müssen vor dem Kaltwalzen entphosphort werden, um sicherzustellen, dass die Oberfläche der kaltgewalzten Produkte sauber ist.

Der Zweck des Entfettens besteht darin, das Schmierfett zu entfernen, das während des Walzens an dem gewalzten Material haftet, um die Oberfläche des Stahls während des Glühens nicht zu verschmutzen, und um eine Kohlenstoffzunahme in rostfreiem Stahl zu verhindern.

Das Glühen umfasst das Zwischenglühen und die Wärmebehandlung des Endprodukts. Das Zwischenglühen soll die durch Kaltverformung verursachte Kaltverfestigung durch Rekristallisation beseitigen, die Plastizität des Materials wiederherstellen und den Verformungswiderstand des Metalls verringern.

Warmgewalzt

Die Bramme wird zuerst im Heizofen auf die erforderliche Walztemperatur gebracht und gelangt dann durch den Rollgang in die Grobwalz-Entzunderungsmaschine, um den von der Bramme erzeugten Zunder zu verarbeiten, und tritt dann in das Grobwalzwerk ein, um die Breite des Bandes zu bestimmen .

Und die Dicke wird gewalzt und dann vom Rollgang zum Endzunder transportiert, um den auf der Oberfläche des Bandes erzeugten Zunder zu behandeln, und dann in das Endwalzwerk eintreten, um ein präziseres Walzen der Dicke und Breite des Bandes durchzuführen .

Nachdem das Band vor dem Aufwickeln durch den Rollgang durch die Schichtkühlung einer strengen Kontrolle der Oberflächentemperatur unterzogen wurde, gelangt es in den Haspel, um zum Stahlcoil zu werden, und wird schließlich gebündelt, besprüht und zum Verpacken an das Coillager geschickt.

Eigenschaften

Das warmgewalzte Blech hat eine geringe Härte, eine einfache Verarbeitung, eine gute Duktilität, und das Warmwalzen kann die Prozessleistung und die Verarbeitungsleistung des Metalls verbessern.

Das kaltgewalzte Blech hat eine hohe Härte und ist nicht leicht zu verarbeiten, aber es hat eine hohe Festigkeit und ist nicht leicht zu verformen. Die Dicke der kaltgewalzten Platte ist genauer und der Dickenunterschied des kaltgewalzten Stahlbands überschreitet 0.01 bis 0.03 mm nicht. Und es zeigt, dass es glatt ist und gleichzeitig hervorragende mechanische Eigenschaften hat.

Oberfläche

1. Die Oberfläche des kaltgewalzten Blechs hat einen gewissen Glanzgrad und die Oberfläche ist relativ glatt.

2. Die Oberfläche des warmgewalzten Blechs ähnelt der vieler gewöhnlicher Stahlbleche auf dem Markt. Die verrostete Oberfläche ist rot, und die nicht verrostete Oberfläche ist purpurschwarz.

5/5 - (2 Stimmen)
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Neueste Beiträge

Verwandte Artikel

Feuerverzinkt 

Feuerverzinkter Stahl ist eine Form der Verzinkung für den Bau von Brücken, Wolkenkratzern und Bauwerken in den rauesten Umgebungen. Der Prozess durchläuft mühsame Phasen

Mehr erfahren

Galvanneal vs. galvanisiert

Das Zink spielt eine Rolle beim Schutz der Oberfläche von Stahlbändern vor Korrosion und Rost. Sowohl Galvanneal- als auch verzinkte Stähle werden Zinkbeschichtungsprozessen unterzogen

Mehr erfahren