So beheben Sie Lecks in einem Wellblechdach

Es ist bekannt, dass Metalldächer den Lecks sehr gut standhalten, aber die Wellblechdächer können leicht sehr anfällig für das Eindringen von Feuchtigkeit werden. Einzelne Paneele werden normalerweise mit den Stahlnägeln oder sogar mit den Schrauben befestigt.

Wenn das Welldach undicht ist, können sich Nägel oder sogar Schrauben lockern. Daher ist es wichtig, dass Sie sich darüber informieren, wie Sie Lecks in einem geschädigten Wellblechdach beheben können. Einzelne Paneele lassen sich leicht mit den Stahlnägeln oder sogar den Schrauben, die rosten und somit Undichtigkeiten verursachen können, am Holz oder sogar an den Metallträgern befestigen.

Nun, Sie benötigen ein paar Werkzeuge. Einige der Werkzeuge, die Sie benötigen: Schutzhandschuhe (weitere Informationen zu Schutzhandschuhen finden Sie unter Everpro-Handschuhe), Stange und Hammer, Verlängerungsleiter, Aluminiumschraubennägel, 1 1/2 Zoll, Drahtbürste, Grundierung für Metalldächer, Schere, Spachtel usw.

Die Behebung der Lecks beginnt normalerweise mit der Lokalisierung eines bestimmten Lecks, abhängig von der Ursache.

So beheben Sie Lecks in einem Wellblechdach:

1. Zugang zum Dach über eine Verlängerungsleiter. Gehen Sie weiter, um jede Reihe der Nägel oder sogar Schrauben zu inspizieren, indem Sie auf der Reihe statt zwischen den Reihen gehen. Letztere können Metallplatten leicht biegen.

2. Ziehen Sie mit der Nagelstange alle hochstehenden Nägel heraus. Schlagen Sie mit dem Hammer leicht einen 1 ½-Zoll-Aluminiumschraubennagel dort ein, wo der Nagel entfernt wurde. Treiben Sie den Schraubnagel neben den Nagel, dessen Kopf weggerostet ist. Die Stahlschrauben, bei denen die Köpfe weggerostet sind, können mit dem Akku-Bohrschrauber sowie dem Schraubenspitzenaufsatz problemlos 1-Zoll-Schrauben aus verzinktem Stahl, das heißt neben der Schraube, eingetrieben werden.

3. Tragen Sie den Urethan-Dachzement dort auf, wo der Nagel oder sogar die Schraube mit dem Plastikspachtel angebracht wurde.

4. Fahren Sie fort und untersuchen Sie die verstemmten Nähte um die Oberkanten der Kehle, wo die Rohre oder sogar Lüftungskanäle durch ein Dach gehen. Wenn Risse oder sogar Lücken festgestellt werden, entfernen Sie die losen Dichtungen um die Naht herum mit einer Drahtbürste. Fahren Sie fort und tragen Sie Urethan-Dachzement mit dem Plastikspachtel gut um den oberen Teil des Eindeckblechs und auf eine Rohr- oder Kanalbasis auf.

Die Kanten der Dachplatte

Suchen Sie nach den Lücken, an denen sich die Kanten jeder Metallplatte auf die benachbarte Platte überlappen. Die Lücken von nur 1/8 Zoll können bei starkem Regen eine Quelle von Lecks sein.
Entfernen Sie mit einer Drahtbürste Schmutz und Rost von der Oberfläche der Paneele im Bereich des Spalts. Tragen Sie mit dem Pinsel eine gleichmäßige Schicht der Metalldachgrundierung jeweils XNUMX cm von der Lücke entfernt an der Überlappung auf.

Unterputz mit einem Stück Glasmembrangewebe abdecken. Stoff zuschneiden mit der Stoffschere. Tragen Sie die Deckschicht aus Urethanzement auf die Membran auf und verlängern Sie sie, um sechs Zoll auf die umgebende Dacheindeckung zu beschichten.

Zusätzliche tipps

Verwenden Sie ein Stück ähnlicher Wellpappe, um die Löcher einfach zu flicken. Schneiden Sie ein Stück zu, das groß genug ist, um das Loch und die XNUMX cm der umgebenden Dacheindeckung leicht abzudecken, indem Sie die Blechschneider verwenden. Tragen Sie die Grundierung auf die Unterseite eines Teils auf und installieren Sie es einfach auf dem Dach.

Pflaster und Umgebung mit dem Glasmembrangewebe abdecken sowie die Urethankittschicht vollflächig auftragen.

Tragen Sie Werkzeuge und Pinsel mit einem Werkzeuggürtel auf ein Dach und erhalten Sie einen Farbdosenöffner. Öffnen Sie einen Behälter mit dem Dachzement oder der Grundierung auf einem Dach, anstatt einen offenen Behälter zur Leiter zu tragen. Es ist wichtig, einen Fachmann bezüglich zusätzlicher Vorschläge sowie Methoden zur Reparatur der Lecks in einem Wellblechdach zu konsultieren.

Bewerte diese Nachricht
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Neueste Beiträge

Verwandte Artikel

Feuerverzinkt 

Feuerverzinkter Stahl ist eine Form der Verzinkung für den Bau von Brücken, Wolkenkratzern und Bauwerken in den rauesten Umgebungen. Der Prozess durchläuft mühsame Phasen

Mehr erfahren

Galvanneal vs. galvanisiert

Das Zink spielt eine Rolle beim Schutz der Oberfläche von Stahlbändern vor Korrosion und Rost. Sowohl Galvanneal- als auch verzinkte Stähle werden Zinkbeschichtungsprozessen unterzogen

Mehr erfahren