Hauptmängel und Kontrollmethoden des Kaltwalzens

Die Eigenschaften von kaltgewalztem Band sind gleichmäßige Dicke, schöne Oberfläche, gute Form, hohe Maßhaltigkeit und hervorragende Umformbarkeit.
Daher wirkt sich die Produktqualität von kaltgewalztem Band direkt auf die wirtschaftlichen Interessen der Anwender sowie auf die wirtschaftliche Wirkung und das Ansehen des Unternehmens aus. Hier analysieren wir hauptsächlich die Ursachen von Produktfehlern im Richtprozess und streben danach, Produktfehler zu beseitigen oder zu reduzieren und die Ausbeute und Qualität zu verbessern.
1 Zwei Seitenwellen und eine Seitenwelle
Grund: Die einlaufende Seitenwelle ist schwerwiegend, die Walzenkurve ist beim Richten klein oder die Neigung der Biegewalze ist nicht richtig eingestellt, was nach dem Richten zu Wellen auf beiden Seiten oder einer Seite des Bandes führt.

Eliminationsverfahren: Es kann durch Einstellen der Neigung, Einstellen der Biegerolle oder Erhöhen der Rollkurve beseitigt oder gemildert werden.

2 Zwischenwellen
Grund: In der Mitte des eingehenden Materials oder des Richtvorgangs ist die Walzenballigkeit zu groß, die positive Biegekraft zu groß und die Walzrichtkraft zu klein, was den Mittelwellenfehler im Flachband verursacht.

Lösung: Die Zwischenwelle eingehender Materialien kann im Allgemeinen durch Anpassung der Walzenform und positiver und negativer Biegewalzen eliminiert werden.

3 Warping (seitliches Biegen)
Begründung: Verziehen bedeutet, dass die Bandstahlmitte in der Mitte nach oben oder unten gewölbt ist. Beim Schneiden in eine Stahlplatte werden die vier Ecken nach oben verzogen, was man als Schöpfen bezeichnet. Der Grund dafür ist, dass die Plattenform schlecht ist, die Mitte dick und die beiden Seiten dünn sind, die Arbeitswalze zu konvex ist oder der Biegevorgang falsch ist, was dazu führt, dass die mittlere Erstreckung des Streifens größer ist als die beiden Seiten.

Lösung: Wenn der Verzug groß ist, kann er durch rationelles Vorbereiten der Rollenform, korrektes Biegen des Rollenvorgangs oder erneutes Nivellieren beseitigt werden.

4 Steigung
Grund: Bei zu großer Arbeitswalzenkrümmung, zu großem Walzdruck (Richtdruck) oder gedehnter Walze aufgrund der hohen Einlauftemperatur (Richttemperaturbedarf <=45 Grad Celsius) wird die Bandoberfläche oft gedehnt nicht rechtwinklig und nicht parallel. Schräge Wellen am Rand des Streifens. Schrägwellendefekte sind schwer zu eliminieren, was oft zu absolutem Abfall führt. Lösung: Nur durch die Kontrolle der Temperatur des eingehenden Materials und die sinnvolle Verwendung der Rollenform kann diese Art von Fehlern vermieden werden. 5 Flache Kratzer Grund: Kratzer bezieht sich auf den Fehler, dass Kratzer auf der Oberfläche des Bandes aufgrund der gegenseitigen Verschiebung zwischen den Schichten des Stahlcoils erscheinen. Einerseits liegt der Grund darin, dass das ankommende Material locker ist und die Wickelspannung nach dem Walzen zu gering ist; andererseits ist die Glättungsspannung zu groß. Lösung: Richtspannung oder Richtgeschwindigkeit reduzieren. 6 Walzen und Knittern Grund: Die Oberfläche der Arbeitswalze löst sich teilweise ab oder haftet an den Eisenspänen, und nach dem Nivellieren gibt es regelmäßige Oberflächenspuren (konvex oder konkav) auf der Oberfläche der Stahlplatte. Außerdem werden die Walzspuren auch durch die Abweichung des Streifens, der Rolle und des gebrochenen Streifens verursacht. Beseitigungsmethode: Überprüfen Sie die Oberfläche des Bandes regelmäßig (jede Rolle) und tauschen Sie die Rollen rechtzeitig aus, wenn Probleme festgestellt werden. 7 Flache Blume (Sitzmuster) Grund: Die flache Blume bezieht sich auf die Streifen, die wie Blätter oder Matten auf die Oberfläche des Streifens gedruckt werden. Die Gründe dafür sind: ungleichmäßige Dicke des Bandes oder wellige Form, falsche Einstellung des Reduktionsbetrags bei flachen und dünnen Spezifikationen und Abweichung des Bandes. Warte ab. Lösung: Die Spannrollenvorrichtung vor und nach der Richtmaschine kann die Mattenlinie wirksam verhindern. Die Kontrolle der Spannung und der Rollenform ist auch die wichtigste vorbeugende Maßnahme. 8 Flachfalten Flachfalten sind Fehler, die sich in der Ebenheit aufgrund des Glühens widerspiegeln. Es ist ein faltenartiger heller Streifendruck, die Länge des gefalteten Drucks variiert und er fühlt sich streng an, wenn er mit der Hand berührt wird. Während des Glühens wird aufgrund des hohen lokalen Drucks und der hohen Temperatur eine seitliche Adhäsion verursacht. Wenn die Haftung während des Glättens und Abrollens abgerissen wird, kommt es zu Falten und Drucken, die nach dem Glätten nicht beseitigt werden können und lange faltige Spuren hinterlassen. Eigentlich ist es ein Bindungsfehler. Die Gründe dafür sind folgende: Die Temperatur des Coils vor dem Richten ist größer als 45 °C, die Metallmoleküle sind aktiver, wenn die Temperatur hoch ist, und das Band springt leicht von der elastischen Verformungszone in die plastische Verformung Zone, wenn das Band unter Spannung steht, und es tritt Schlupf auf der Oberfläche des Bandes auf. Gürtel, was zu einer Kantenfaltung führt; Die Geschwindigkeitsmessrolle, die Druckrolle und die Antifaltenrolle der Richtmaschine sind nicht richtig positioniert und ihre Achsen sind parallel zu den Rollen, was zu einer übermäßigen lokalen Spannung führt, die auf das Band wirkt, um die Streckgrenze zu erreichen, insbesondere auf beiden Seiten der Streifen. 45° Kantenfaltung; Die auf den Streifen wirkende Spannung ist instabil, was zu einer augenblicklichen großen oder kleinen Spannung führt, die leicht zu erzeugende Kantenfaltung ist. Kontrollmaßnahmen: Die Eingangstemperatur wird unter 50℃ kontrolliert. Die Anlage prüft regelmäßig, ob die Achse jedes Walzensystems parallel zu den Walzen steht, und kontrolliert die Qualität der Flachrohstoffe (Verklebung, Flachwalze, Beschädigung des Innendurchmessers). 9 horizontale Streifen Die Oberfläche des Bandstahls weist periodische Farbquerfehler auf, die nach dem Oberflächenschleifen zu sehen sind. In schweren Fällen kann es ohne Schleifen des Seitenlichts gesehen werden. Im Allgemeinen liegt die Breite der Streifen zwischen 10 und 30 mm. Gründe: Die Nutzungszeit der Rolle ist zu lang und überschreitet die Rollenwechselzeit; Vibrationen treten während des Walzvorgangs auf; Die Schleifgenauigkeit der Walze ist nicht gut. Lösung: Auf strikte Umsetzung des Walzenwechselsystems in der Produktion achten; Messen Sie regelmäßig, um den Abstand zwischen den Bögen und den Rollen einzustellen. Verbesserung der Qualität der Schleifwalzen. 10 Gelbfolie Grund: Der unregelmäßige Farbunterschied Hellgelb erscheint auf der Bandoberfläche nach dem Nassrichten, was in der Regel in der Mitte der Bandoberfläche auftritt und selten am Rand auftritt. Der Hauptgrund für das Auftreten ist, dass die Nivellierflüssigkeit auf der Oberfläche der Stahlplatte verbleibt und die Verunreinigungen in der Nivellierflüssigkeit durch chemische Reaktionen auf der Oberfläche der Stahlplatte gebildet werden, die meistens im Herbst und Winter auftreten, und haben eine große Beziehung zu Faktoren wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Lösung: Es kann kontrolliert werden, indem die Spülung der Nivellierflüssigkeit verstärkt und der Gehalt an Verunreinigungen verringert wird. 11 Rost Die Oberfläche der Stahlplatte weist gelbe, braune und schwarze Punkte und Blöcke auf, hauptsächlich aufgrund des Vorhandenseins von Wasser auf der Oberfläche der Stahlplatte, was zu einem Mikrobatterieeffekt und einer Redoxreaktion führt. Die Hauptfaktoren, die die Produktion vor Ort beeinflussen, sind: Umweltfaktoren, hohe Luftfeuchtigkeit oder Wasser um die Spule herum; die Konzentration der Nassnivellierungsflüssigkeit ist niedriger als die Prozessanforderungen oder die Nivellierflüssigkeit ist nicht sauber; die Lagerzeit von Zwischenprodukten ist zu lang. 12 Kratzer Kontinuierliche intermittierende oder kontinuierliche Kratzer, die durch übermäßige Wellenform des eingehenden Materials oder hervorstehende Gerätespitzen verursacht werden. Der Hauptgrund ist, dass die Geschwindigkeit des Walzensystems nicht synchronisiert ist. Bei der Produktion sollte auf die Kontrolle und Handhabung der Qualität von Flachrohstoffen (Flachcoils, lose Coils, beschädigter Innendurchmesser) geachtet werden; bei ankommenden losen Coils ist es erforderlich, die Spannung zu reduzieren, mit niedriger Geschwindigkeit zu produzieren und Abrollkratzer zu vermeiden; Prüfen Sie, ob es Vorsprünge auf der Walzenoberfläche gibt, die die Stahlplatte berührt . Ob die Geräteposition auf der Ober- und Unterseite des Streifens korrekt ist. Das Gerät prüft, ob die Walzen synchronisiert sind. 13 Gleitlinie Während des Stanzprozesses erzeugt der Streifen auf der Oberfläche Köper wie eine Orangenhaut, die im Wesentlichen ein Lüders-Streifen ist.

Bewerte diese Nachricht
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Neueste Beiträge

Verwandte Artikel

Feuerverzinkt 

Feuerverzinkter Stahl ist eine Form der Verzinkung für den Bau von Brücken, Wolkenkratzern und Bauwerken in den rauesten Umgebungen. Der Prozess durchläuft mühsame Phasen

Mehr erfahren

Galvanneal vs. galvanisiert

Das Zink spielt eine Rolle beim Schutz der Oberfläche von Stahlbändern vor Korrosion und Rost. Sowohl Galvanneal- als auch verzinkte Stähle werden Zinkbeschichtungsprozessen unterzogen

Mehr erfahren