EPS-Sandwichplatte

EPS-Sandwichplattenprodukte zeichnen sich durch geringes Gewicht, Wärmedämmung und schnelle Konstruktion aus. Es ist eine neue Art von umschließendem Strukturmaterial, das Tragfähigkeit, Wärmeschutz, Wasserdichtigkeit und Dekoration integriert. Die Produkte werden verwendet in: Klärwerksdecken, Gehäusen und Reinigungsprodukten, Industrieanlagen, Lagern, Kühlhäusern; großspannige Bodenplatten; ursprüngliche Gebäudezusätze, provisorische Büros; Geschäfte, Märkte, Wachhäuschen usw.

EPS-Sandwichplatte

Die Definition der EPS-Sandwichplatte:

Die Innen- und Außenseite der EPS-Sandwichplatte sind Glasstahlplatten, und die Sandwichschicht besteht aus Polystyrolschaum. Die Oberfläche der Sandwichplatte ist glatt und sauber, Schmutz lässt sich leicht entfernen. Die gesamte Platte ist hell gefärbt und hat eine hervorragende Glanzbeständigkeit. Auf der Oberfläche der Glasstahlplatte befindet sich eine Schicht Gelcoat mit hervorragender Leistung, die eine gute chemische Stabilität gegenüber Atmosphäre, Wasser und der allgemeinen Konzentration von Säuren, Laugen, Salzen und anderen Medien aufweist. Die Oberfläche hat eine hohe Glätte, ausgezeichnete Glanzbeständigkeit, Verfärbung, Korrosionsbeständigkeit und Anti-Licht- und Anti-Aging.

Die Vorteile der EPS-Sandwichplatte:

  1. Bei der Analyse wissenschaftlicher Testdaten entspricht die Hitzebeständigkeit der EPS-Sandwichplatte einer 75 cm dicken Ziegelwand.
  2. Die Schalldämmwirkung und die Wärmedämmwirkung der EPS-Sandwichplatte sind wichtiger als andere.
  3. Die Verwendung einer Stahlkonstruktion als Kante erhöht die Festigkeit der Platte selbst und kann unabhängig voneinander eine Länge von 5 Metern tragen.
  4. Die Brandschutzklasse des EPS-Sandwichplattenmaterials kann das B2-Niveau erreichen.
  5. Es hat eine breite Palette von Anwendungen, wie z. B. Dachplatten in Bauprojekten und Anlagenstrukturen, die eine Isolierung erfordern. Speziell verwendet in Industrieanlagen, Lagern, Außenwänden des Baustoff- und Möbelmarktes, Dächern und Trennwänden, Versammlungshallen, Gebäudezwischengeschossen, Reinigungswerkstätten, kombinierten Kühlhäusern, Mobilhäusern, Mautstationen, Außendiensten usw.
  6. Es hat die Eigenschaften Wärmedämmung, Wasserdichtigkeit, schnelle Konstruktion, keine Notwendigkeit für Dekoration, geringes Gewicht und schönes Aussehen.

Die Spezifikation der EPS-Sandwichplatte:

ProduktEPS-Sandwichplatte
Stahldicke0.3-0.6mm
MaterialienEPS + Stahlblech
Dicke60/75/90/100/120/150mm
Feuerfest> 4 Stunden
Sound Proof35-42dB
Feuchtigkeitsbeständig<= 10
LängeWeniger als 12 Meter
EPS-Dichte5-25 kg / M3
AnwendungAußenwand, Innenwand, Fußböden, Trennwand, Dach, Fertighauswand, Zaun und so weiter
PreisUS $3.8-10/Meter
Hs Code73089000

Die Anwendung der EPS-Sandwichplatte:

Es wird in Wärmedämmungs-/Trockenwagenabteilen, großspannigen Strukturdächern, Wänden, Wärmedämmungs- (oder Brandschutz-)Werkstätten, Reinigungswerkstätten, Kombinationshäusern der oberen und mittleren Klasse, Containerhäusern usw. angewendet.

 

FAQ:

Was ist EPS?

Expandiertes Polystyrol (EPS) ist ein leichtes Polymer. Es besteht aus Polystyrolharz, dem Treibmittel hinzugefügt wird, während es erhitzt wird, um es mit erzeugtem Gas zu erweichen und schließlich einen starren geschlossenzelligen Schaum zu bilden.

Was sind die Unterschiede zwischen PU-Sandwichplatte, Steinwolle-Sandwichplatte und EPS-Sandwichplatte?

1. Verschiedene Brandschutzklassen: Steinwolle-Sandwichplatte ist Klasse A, EPS-Sandwichplatte ist Klasse B3, PU-Sandwichplatte ist Klasse B1.
2. Unterschiedliche Wärmedämmleistung: Die PU-Sandwichplatte ist die beste unter den drei.
3. Unterschiedliche wasserdichte Leistung: PU-Sandwichplatte und EPS-Sandwichplatte sind Steinwolle in den drei überlegen.
4. Unterschiedliche Dichte: Die Rohdichte von Steinwolle-Sandwichplatten beträgt im Allgemeinen 120 kg / m3, EPS-Sandwichplatten im Allgemeinen 16 kg / m3, PU-Sandwichplatten im Allgemeinen 40 kg / m3.

Ist EPS-Sandwichplatte brennbar?

Die EPS-Polystyrolplatte selbst ist ein brennbares Material, daher ist sie kein feuerfestes Material in Bezug auf die Brandschutzklasse. Es ist also überhaupt kein A-Level oder B1-Level. Die Feuerwiderstandsklassen der EPS-Platte auf dem Markt sind nur B2 (brennbar) und B3 (brennbar).

Der Unterschied zwischen den eps-Feuerwiderstandsklassen A, B und B1:

1. Brandschutzkoeffizient: Klasse A ist nicht brennbar; Klasse B ist in drei Klassen unterteilt, B1, B2 und B3 haben unterschiedliche Verbrennungsgrade.

2. Entflammbarkeit: Die Entflammbarkeit der Klasse A ist null; B1 ist flammhemmend, B2 ist brennbar und B3 ist brennbar.

Was ist ein SIP-Panel-Aufbau?

Beim SIP-Bau handelt es sich um eine Art Fertighaus mit einem SIP-Panel, das vor Ort installiert wird. SIP-Panel verwendet im Allgemeinen OSB als Platte und Polyurethan-PU als Kernmaterial; Glas-Magnesium-Platten, Zementfaserplatten und andere Materialien können auch als Platte verwendet werden, EPS, Steinwolle und andere Materialien sind Wärmedämmmaterialien. Alle Rohrleitungen im SIP-Haus sind in der Wand oder im Boden verlegt, wodurch die Nutzungsfläche effektiv vergrößert und die Nutzungsrate auf 85 % bis 90 % erhöht werden kann.

Wie dick ist ein SIP-Panel?

Die Dicke des SIP-Panels kann von 4 Zoll bis 12 Zoll (ungefähr 10.16 cm bis 30.48 cm) reichen.

5/5 - (12 Stimmen)