SSAW Stahlrohr

Das Spiralstahlrohr ist eine Art Druckrohr. Das Spiralstahlrohr hat einen einfachen Produktionsprozess, eine hohe Mechanisierungsnutzungsrate, eine hohe Rohrfestigkeit und eine einfache Anpassung der Produktions- und Produktionsparameter.

Die breiten Rohlinge erzeugen geschweißte Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern und anderen Eigenschaften, die im Ingenieurbau weit verbreitet sind.

Die Spiralform enthält nur eine spiralförmige Schweißnaht, und ihr Spiralwinkel wird durch die Breite des Bandes und den Durchmesser des Stahlrohrs bestimmt.

SSAW-Stahlrohrspezifikation

ProduktSSAW Stahlrohr
Stichwort (Keyword)Spiralrohr/spiralgeschweißtes Rohr/SSAW-Rohr
MaterialGR.A,GR.B,X42~X80,Q235B,Q355B,S355,S235
Außendurchmesser219 MM - 2020 MM
Wandstärke5.0mm- 28mm
Länge5.8 m/6 m/12 m angepasst
Formrund
Oberfläche3LPE BESCHICHTET ODER NACKT
AnwendungsbereichStapeln, Struktur, Öl und Gas, Wassertransport
StahlsorteGR.A,GR.B,X42,Q235B,Q355B,S355,S235,X56,X60,X65
EndenGlatte/abgeschrägte Enden mit Kunststoffkappen

SSAW-Stahlrohrstandard

SpezifikationWandstärkeGewicht/1 MeterWasserdruck GB/T9711.1-1997Wasserdruck
SY / T5037-2000
219632.029.77.7
737.111.39
842.1312.910.3
273640.017.76.2
746.4297.2
852.7810.38.3
325647.76.55.2
755.47.66.1
863.048.76.9
377655.45.74.5
764.376.75.2
873.37.66
982.188.66.8
1091.01-7.5
426662.255.14
772.835.94.6
882.976.85.3
993.057.66
10103.098.56.7
478670.344.53.5
781.815.34.1
893.2364.7
9104.66.85.3
10115.927.55.9
529677.894.13.2
790.614.83.7
8103.295.44.3
9115.926.14.8
10128.496.85.3
630692.833.42.6
7108.0543.1
8123.224.63.6
9138.335.14
10153.45.74.5
7206106.1532.3
7123.593.52.7
8140.9743.1
9158.314.53.5
10175.653.9
12210.0264.7
8207140.853.12.4
8160.73.52.7
9180.543.1
10200.264.43.4
11219.964.83.8
12239.625.34.1
9208180.433.12.5
9202.73.52.8
10224.923.93.1
11247.224.33.4
12269.214.73.7
10208200.162.82.2
9224.893.22.5
10249.583.52.8
11274.223.93
12298.814.23.3
12208239.62-1.8
10298.932.3
11328.473.22.5
12357.993.52.8
13387.463.83
142010348.232.82
14417.183.22.4
162012476.372.92.1
14554.993.22.4
182014627.043.32.2
202014693.09-2
222014762.15-1.8

GB/T9711.1-1997 Nationaler Standard, auch bekannt als Transportstahlrohr der Öl- und Gasindustrie

SY/T5037-2000, auch bekannt als übliche Flüssigkeitspipeline mit spiralnahtunterpulvergeschweißtem Stahlrohr

Vorteile von SSAW-Stahlrohren

Wenn der Bandstahl in die Spiralrohrschweißmaschine eingeführt wird, wird er automatisch zu einer Spirale und wird kontinuierlich geschweißt, und das geschweißte Stahlrohr wird fast zu einem genauen Kreis.
Spiralstahlrohre verwenden kaltgewalzten Bandstahl, dessen Dickentoleranz viel geringer ist als die von warmgewalztem Stahlblech und Bandstahl, was für eine gute Schweißnaht äußerst wichtig ist.
Ein wichtiger Vorteil von Spiralstahlrohren besteht darin, dass solange das Rohr transportiert werden kann, die Länge des Rohrs produziert werden kann, was die Anzahl der für das fertige Rohr erforderlichen Anschlussflansche minimiert.

Der Produktionsprozess von SSAW-Stahlrohren

Der erste Schritt besteht darin, die Rohstoffe zu bestimmen. Alle Rohstoffe müssen strengen physikalischen und chemischen Prüfungen unterzogen werden, bevor sie verwendet werden.
Die zweite ist die Schweißtechnik. Die Technologie lässt sich in Eindrahtschweißen oder Zweidraht-Unterpulverschweißen und die Verwendung des automatischen Unterpulverschweißens zur Reparatur der Schweißnaht nach dem Einwickeln in das Stahlrohr unterteilen.
Die dritte formt. Vor dem Umformen muss das Band oberflächengereinigt, besäumt, gehobelt, nivelliert, gefördert und vorgekrümmt werden. Gleichzeitig werden, um einen reibungslosen Transport des Bandstahls zu gewährleisten, elektrische Kontaktmanometer benötigt, um den Druck der Zylinder zu kontrollieren. Der vierte ist, dass bei Verwendung der Schweißspalt-Steuervorrichtung sichergestellt werden muss, dass der Schweißspalt die Schweißanforderungen erfüllen kann. Sowohl das Innenschweißen als auch das Außenschweißen sind Einzeldraht- oder Doppeldraht-Unterpulverschweißen mit elektrischen Schweißmaschinen von American Lincoln, um die Schweißqualität sicherzustellen.
Fünftens werden alle Schweißnähte nach dem Schweißen von einem sequentiellen Online-Fehlerprüfgerät geprüft, das eine 100 % beschädigungsfreie Prüfabdeckung der Schweißnähte garantiert und die Produktion fehlerhafter Produkte verhindert.
Der sechste ist, dass die Stahlrohre nach Fertigstellung des Produkts mit einem Luft-Plasma-Schneidgerät in einzelne Rohre geteilt werden müssen. Gleichzeitig muss jedes Stahlrohr den hydrostatischen Drucktest bestehen, und der Druck nimmt eine Radialdichtung an.

DSAW vs. SSAW vs. ERW vs. LSAW Stahlrohr

Im Vergleich zum UP-Schweißen (Submerged Arc Welding) unterscheidet sich das ERW-Schweißverfahren insofern wesentlich, als während des Schweißvorgangs keine chemische Zusammensetzung hinzugefügt werden kann. Die Qualität des ERW-Schweißens hängt vielmehr von der Qualität des Grundmaterials ab. In den letzten Jahren wurde aufgrund des Grundmaterials (warmgewalzte Spule) beispielsweise die Reinheit stark verbessert, sodass die Qualität der Schweißnaht zwar während des Widerstandsschweißprozesses leicht abnimmt, aber dennoch die Qualitätsanforderungen erfüllen kann.

DSAW besteht im Allgemeinen aus zwei unabhängigen Schweißdrähten (auch Lichtbogen genannt), und der Schweißstrom fließt durch die beiden Schweißdrähte, um ein gemeinsames Schmelzbad zu bilden. Der Durchmesser des LSAW-Stahlrohrs ist durch die Breite der Stahlplatte begrenzt, und nur ein Durchmesser des Stahlrohrs kann mit einer Breite der Stahlplatte hergestellt werden

 

5/5 - (4 Stimmen)