Was ist Galvalum?

Mit seiner hervorragenden Leistung hat die Anwendungsnachfrage nach Galvalume-Produkten auf dem Markt zugenommen, und der Marktumfang hat sich ebenfalls erweitert, und es wird erwartet, dass sich der Entwicklungstrend des kontinuierlichen Wachstums in Zukunft fortsetzen wird.

Dieser Artikel gibt Ihnen eine detaillierte Einführung in das, was Galvalume ist.

Galvalume bedeutung

Galvalume ist eine Beschichtung aus Zink, Aluminium und Silizium, die Metalle (hauptsächlich Stahl) vor Oxidation schützt. Und es ist ein wichtiges Legierungsmaterial, das im täglichen Leben verwendet wird.

Die Beschichtungszusammensetzung besteht aus 55 % Aluminium, 43.4 % Zink und 1.6 % Silizium im Gewichtsverhältnis. Es wird auf die Oberfläche der kaltgewalzten Platte gesprüht, was eine gute Schutzwirkung auf das Substrat hat.

Anwendungen von Galvalume

Bauindustrie: Dächer, Außenwände, Garagentore, Zäune, Fensterläden von Zivil- und Industriegebäuden.

Haushaltsgeräteindustrie: Backöfen, explosionsgeschützter Bandstahl, Außenverkleidungen von Klima- und Lüftungsanlagen, Solarwarmwasserbereiter, Elektrokomponenten.

Automobilindustrie: Automobilschalldämpfer, Auspuffrohre und Hitzeschilde von Katalysatoren, Karosserieunterteile, Straßenschilder.

Industrielle Instrumente: elektrische Schaltschränke, industrielle Gefrierschränke, Verkaufsautomaten.

Eigenschaften von Galvalume

  1. Starke Korrosionsbeständigkeit.
  2. Beständigkeit gegen Hochtemperaturoxidation.
  3. Hohes Wärmereflexionsvermögen.
  4. Einfach zu verarbeiten.
  5. Schönes Aussehen.
  6. Oberflächenbesprühung.
  7. Mehr nutzbare Fläche.

Galvanisiert gegen Galvalume

Korrosionsbeständigkeit

Die Korrosion von verzinkter Stahl 6- bis 8-mal so hoch ist wie bei verzinktem Stahl, insbesondere in der Umgebung von saurem Regen, kann es 20 Jahre lang Rostfreiheit garantieren.

  1. Schnittkantenschutz: Aluminisiertes Zinkblech hat eine gute Schutzwirkung auf Schnittkanten. Die Lebensdauer des Standardgewichts von Aluminium-Zink-Platten beträgt das 3- bis 4-fache der Lebensdauer von verzinkten Platten.
  2. Atmosphärische Korrosionsbeständigkeit: In der rauen Meeresumgebung, in ländlichen und industriellen Umgebungen ist die Korrosionsbeständigkeit von verzinktem Stahl besser als die von verzinktem Stahl.
  3. Anpassungsfähigkeit an Feuchtigkeit: Das Cleveland-Kondensationsexperiment zeigt, dass die Feuchtigkeits- und Korrosionsbeständigkeit von verzinktem Stahlblech 5-6 mal stärker ist als die von verzinktem Stahlblech.
  4. Wasserbeständigkeit: Die Aluminium-Zink-Platte hat eine hervorragende Wasserbeständigkeit und ist korrosionsbeständiger als gewöhnliche verzinkte Platten. Hitzebeständigkeit
  5. Hitzebeständigkeit: Die Hitzebeständigkeit von verzinktem Stahl ist weitaus besser als die von verzinktem Stahl. Das verzinkte Stahlblech kann der hohen Temperatur von 67 7 ℃ standhalten und arbeitet oft bei 3 15 ℃ ohne Verfärbung, und seine Hitzebeständigkeit ist besser als das des verzinkten Stahlblechs.

Formbarkeit

Das verzinkte Blech hat die Eigenschaften, dass es sehr leicht zu befestigen und zu drehen ist und keine kompliziertere Formgebungsausrüstung erfordert.

Wärmereflexion

Das Wärmereflexionsvermögen des verzinkten Stahlblechs ist fast doppelt so hoch wie das des verzinkten Stahlblechs. Daher kann es als Dach und Paneel auch ohne Anstrich energiesparende Effekte erzielen.

Lötbarkeit

Verglichen mit verzinktem Stahl ist verzinkter Stahl weniger rauchig und sicherer als verzinkter Stahl, und es ist nicht einfach, Poren zu erzeugen. Es kann in Bezug auf die Schweißgeschwindigkeit mit einer Aluminiumplatte verglichen werden.

Lackierbarkeit

Aufgrund der hervorragenden Haftung zwischen der Zinkschicht des verzinkten Stahlblechs und dem unlackierten kann es ohne Vorbehandlung und Bewitterung lackiert werden, wenn es als Schild oder für allgemeine Zwecke verwendet wird: während verzinkter Stahl bewittert und vorbehandelt werden muss. Zurecht kommen.

Rostet Galvalume?

Der Schnitt des verzinkten Blechs rostet ohne besondere Behandlung lange. Denn das plattierte Material befindet sich nur auf der Oberfläche, nicht auf der Innenseite.

Eisen rostet im Allgemeinen, aber wenn Aluminiumzink auf Eisen plattiert wird, rostet das Eisen nicht leicht. Dies liegt daran, dass Aluminium-Zink durch elektrochemisches Plattieren das Eisenmaterial vor Korrosion schützen und das Substrat sowie das Aluminium-Zink selbst schützen kann. Es hat eine gute Witterungsbeständigkeit und ist nicht leicht zu rosten.

Galvalume gegen Aluminium

Galvalume besteht aus 55 % Aluminium, 43.4 % Zink und 1.6 % Silizium im Gewichtsverhältnis.

Aluminiumplatte ist eine Stahlplatte, die mit einer Aluminium-Silizium-Legierung beschichtet ist, mit 90 % Aluminium und 10 % Silizium.“

Die Verarbeitungsleistung und Schweißbarkeit des aluminiumplattierten Blechs sind schlecht, und die Verarbeitungsleistung und Schweißbarkeit des Galvalume-Blechs sind besser.

Die Lackierbarkeit von aluminiertem Blech ist schlecht, aber die Lackierbarkeit von verzinktem Stahl ist besser.

Der Schnittschutz der aluminisierten Platte ist ebenfalls schlecht, und der Schnittschutz von aluminisiertem Zink ist stärker.

Der Preis für aluminisiertes Blech ist höher als der für Galvalume-Bleche.

Verglichen mit den Galvalume-Platten hat die verzinkte Schicht relativ aktive chemische Eigenschaften, sodass die Korrosionsbeständigkeit ganz anders ist. Tests unter den gleichen Außenbedingungen zeigen, dass die Lebensdauer von verzinktem Stahl mehr als viermal so hoch ist wie die von verzinktem Stahl.

Galvalume-Farbe

Die Oberfläche der Galvalume-Stahlplatte präsentiert einzigartige glatte, flache und wunderschöne sternförmige Blumen mit einem silberweißen Hintergrund.

Galvalume vs. lackiertes Metalldach

Die Beschichtungsstruktur der Galvalume-Platte ist eine Al-Zn-Legierung, und die Beschichtungszusammensetzung besteht aus 55 % Aluminium, 43.4 % Zink und 1.6 % Silizium. Seine Oberfläche ist glatt, hat eine ausgezeichnete atmosphärische Korrosionsbeständigkeit und Hochtemperatur-Korrosionsbeständigkeit und hat eine gute Beschichtung und Verarbeitbarkeit.

Lackiertes Metalldach ist eine Art Verbundmaterial, das sich aus Untergrund und Farbe zusammensetzt. Es hat die Vorteile von Stahlblech und organischem Material. Es hat nicht nur die mechanische Festigkeit und die leichte Formbarkeit von Stahlplatten, sondern auch eine gute Dekoration und Korrosionsbeständigkeit von organischem Material.

Wie lange hält eine galvalume Dach zuletzt?

Die spezielle Beschichtungsstruktur sorgt für eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit. Die durchschnittliche Lebensdauer von Galvalume-Dächern kann 50 Jahre erreichen.

3.2/5 - (28 Stimmen)
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Neueste Beiträge

Verwandte Artikel

Feuerverzinkt 

Feuerverzinkter Stahl ist eine Form der Verzinkung für den Bau von Brücken, Wolkenkratzern und Bauwerken in den rauesten Umgebungen. Der Prozess durchläuft mühsame Phasen

Mehr erfahren

Galvanneal vs. galvanisiert

Das Zink spielt eine Rolle beim Schutz der Oberfläche von Stahlbändern vor Korrosion und Rost. Sowohl Galvanneal- als auch verzinkte Stähle werden Zinkbeschichtungsprozessen unterzogen

Mehr erfahren