G90 verzinktes Stahlblech in Spule

G90 verzinktes Stahlblech ist ein Bezeichnung der Schichtdicke spezifiziert unter ASTM A653 Verzinkungsspezifikation. Es zeigt a Zinkbeschichtung von 0.90 Unzen pro Quadratfuß (oz/ft2).

Was ist G90 verzinkte Stahlspule?

Coils aus verzinktem G90-Stahl sind kaltgewalzte Stahlbleche, die feuerverzinkt werden erhöhte Haltbarkeit. Insbesondere sollten diese verzinkten Stahlspulen ein durchschnittliches Zinkbeschichtungsgewicht von mindestens 0.90 Unzen pro Quadratfuß auf beiden Seiten oder mindestens 0.32 Unzen pro Quadratfuß auf jeder Seite im Triple-Spot-Test (TST) aufweisen. 

Unterdessen muss der Stahl bei einem Single-Spot-Test (SST) auf beiden Seiten ein durchschnittliches Mindestbeschichtungsgewicht von 0.80 Unzen pro Quadratfuß haben.

Die Standardregel für Schutzbeschichtungen lautet: Je schwerer die Beschichtung, desto höher die Haltbarkeit. Daher hat die verzinkte Stahlspule G90 die längste Lebensdauer im Vergleich zu anderen Beschichtungsbezeichnungen, G60, G40 und G30. Produkte unter der G90-Spezifikation werden hauptsächlich in verwendet Umgebungen mit hoher Feuchtigkeit weil sie eine höhere Beständigkeit gegenüber korrosiven Umgebungen aufweisen.

Was bedeutet G90?

G90 bezieht sich auf Beschichtungstyp und Gewicht der auf die Stahlspule oder das Stahlblech aufgebrachten Beschichtungsschicht. 

„G“ bedeutet, dass die Beschichtung verzinkt ist, was bedeutet, dass sie verzinkt ist. Die Zahl „90“ hingegen steht für das Gewicht des auf den Stahl aufgebrachten Zinks. Hersteller messen das Beschichtungsgewicht in der Einheit Unzen pro Quadratfuß (oz/ft2).

Die Beschichtungsbezeichnung G90 bedeutet einfach, dass die zweiseitige Zinkbeschichtung auf dem Stahl 0.90 Unzen pro Quadratfuß wiegt.

5/5 - (5 Stimmen)