6061 Aluminiumspule

Temperament: O, T4, T6, T651

Dicke (mm): 0.1-8

Breite (mm): 40-2600

 SiFeCuMnMgCrZnTiAndere-JederAndere insgesamtAl
60610.40-0.80.70.15-0.400.150.8-1.20.04-0.350.250.150.050.15Rest
TemperamentAngegebene Dicke (Zoll)Zugfestigkeit – KSIDehnungin 2 Zoll %
UltimateAusbeute
Min.MaxMin.Max
O0.006 - 0.007-22121210
O0.008 - 0.009-22121212
O0.010 - 0.020-22121214
O0.021 - 0.128-22121216
O0.129 - 0.250-22121218
T40.006 - 0.00730---10
T40.008 - 0.00930---12
T40.010 - 0.02030---14
T40.021 - 0.24930---16
T420.006 - 0.00730---10
T420.008 - 0.00930---12
T420.010 - 0.02030---14
T420.021 - 0.25030---16
T6 und T620.006 - 0.00742---4
T6 und T620.008 - 0.00942---6
T6 und T620.010 - 0.02042---8
T6 und T620.021 - 0.25042---10

6061 Aluminiumspule ist eine beliebte Wahl von Herstellern für allgemeine Zwecke und Bauanwendungen. Seine primären Legierungselemente umfassen 1 % Magnesium und 0.6 % Silizium. Hohe Korrosions-, Riss- und Spannungsbeständigkeit machen es für verschiedene Branchen wertvoll. 

Es wird häufig verwendet, um Flugzeugstrukturen wie Rümpfe und Flügel, Yachten und kleine Nutzboote, Taschenlampen, Tauchflaschen, Hochdruckgasspeicherflaschen, Aluminiumdosen und Autoteile zu konstruieren. 

Was bedeutet der 6061 in der Aluminiumspule?

6061 ist die vorgesehene Sorte für ausscheidungsgehärtete Aluminiumlegierungen. Es wurde 1935 entwickelt und war ursprünglich als „Alloy 61S“ bekannt. Seine chemische Zusammensetzung ist 95.85 % Aluminium, 0.80 % Mangan, 0.40 % Silizium, 0.15 % Kupfer und 0.04 % Chrom. 

Seine mechanischen Eigenschaften variieren je nach Wärmebehandlung oder Härte des Materials. Die Kombination aus Silizium und Magnesium ermöglicht es der 6061-Aluminiumspule, einer Wärmebehandlung standzuhalten und ein höheres Festigkeitsniveau zu erreichen. 

Eigenschaften der Aluminiumspule aus 6061-Legierung

  • Leichtgewicht: Aluminium ist ein Leichtmetall, das sich perfekt für Kabel- und Verdrahtungsanwendungen eignet. Es eliminiert die Verwendung von Stützstrukturen und ist somit eine kostengünstige Lösung. Die Verwendung einer 6061-Aluminiumspule erhöht die Nutzlast und verbessert den Kraftstoffverbrauch sowohl in der Transport- als auch in der Automobilindustrie.
  • Korrosionsbeständig: Dieses Material bietet eine hohe Beständigkeit gegen Korrosion durch aggressive Umwelteinflüsse wie Feuchtigkeit, Sauerstoff und Chemikalien.
  • Vielseitig und formbar: Es ist ideal für dünnere Anwendungen wie die Herstellung von Küchenspulen und für haltbarere Anwendungen, einschließlich der Herstellung von Flugzeugen oder Militärpanzerungen. Und obwohl es eine Zugfestigkeit von 13 KSI hat, kann es durch Hinzufügen von Legierungselementen oder Kaltverformungsverfahren auf bis zu 100 KSI verstärkt werden. Dies macht die 6061-Aluminiumspule zu einem guten Material für strukturelle Anwendungen. 

6061-O vs. 6061-t6 

6061-O (geglüht) ist eine vorvergütete Aluminiumspule mit einer maximalen Zugfestigkeit von 150 MPa oder 22 KSI. Es ergibt 83 MPa (12 KSI) bis 110 MPa (16 KSI). Dieses Aluminiummaterial hat eine Dehnung oder Streckung von 10–18 %. Die Legierung wird normalerweise 2-3 Stunden lang auf 415 °C erhitzt, um den gewünschten geglühten Zustand zu erreichen.

6061-T6-Aluminiumspule wird künstlich gealtert und gelöst, um die maximale Streckgrenze zu erreichen. Mit einer Mindeststreckgrenze von 240 MPa (35 KSI) und einer Zugfestigkeit von 290 MPa (42 KSI) hat es ein gutes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht. 

T6 bezieht sich auf den Grad oder Zustand der Härte, der durch Ausscheidungshärtung erreicht wird. Es ist eines der gebräuchlichsten Materialien, das für strukturelle und technische Anwendungen verwendet wird. Es bietet eine hervorragende Schweißbarkeit und Umformbarkeit. 

5/5 - (3 Stimmen)