Galvanneal vs. galvanisiert

Das Zink spielt eine Rolle beim Schutz der Oberfläche von Stahlbändern vor Korrosion und Rost. Sowohl Galvanneal- als auch verzinkte Stähle werden in einem Walzwerk Zinkbeschichtungsprozessen unterzogen. Sie durchlaufen auch einen Schmelztauchbeschichtungsprozess, aber Galvanneal durchläuft einen zusätzlichen Glühprozess. 

Lesen Sie mehr über die Unterschiede und Funktionen von verzinktem und Galvanneal. 

Galvanneal vs. galvanisierte Korrosion

Die Dicke der Beschichtung auf der Oberfläche von verzinktem Stahl trägt zu seiner Korrosionsleistung bei. Die Zink-Eisen-Schichtdicke von Galvanneal spielt eine Rolle beim Korrosions- und Rostschutz des Stahls. 

Die meisten Anwendungen von verzinktem Stahl sind zum Lackieren nach der Fertigung. Die Dicke der Zinklegierungsbeschichtung auf Galvanneal spielt auch eine Rolle beim Schutz vor Korrosion. 

Produktspezifikationen

Galvanneal und galvanisierte Stähle sind die gleichen Standards, die ASTM A 653/A 653M. Die American Society for Testing and Materials (ASTM) bezeichnet Galvannealed mit einem A-Grad wie A60 und A40. 

ASTM bezeichnet Galvanized mit einem G-Grad wie G60 oder G40. Die Zahl gibt das Gewicht der Beschichtung an.

Hier ist eine Liste gängiger Varianten von verzinktem Stahl:

  • G30 – 30 Unzen Beschichtung pro Quadratfuß
  • G60 – 60 Unzen Beschichtung pro Quadratfuß
  • G90 – 90 Unzen Beschichtung pro Quadratfuß

Galvanneal-Stahlzusammensetzungen:

  • Zeta-Legierungsschicht – 5.2 bis 6.1 Prozent Eisen und 0.7 Prozent Aluminium
  • Delta-Legierungsschicht – 7.0 bis 11.5 Prozent Eisen und 3.7 Prozent Aluminium
  • Gamma-Legierungsschicht – 15.8 bis 27.7 Prozent Eisen und 1.4 Prozent Aluminium

Unterschiede in Aussehen und Verwendung

Verzinkter Stahl hat ein glitzerndes metallisches Aussehen, während Galvanneal eine stumpfe, graue und matte Oberfläche hat. Verzinkter Stahl ist widerstandsfähig, da die Farbbeschichtung Salzwasser und äußeren Einflüssen standhalten kann. 

Galvanisierter Stahl verfügt über Antikorrosions- und Antirostmechanismen, die bei der Herstellung verschiedener Produkte nützlich sind, die mit Wasser in Kontakt kommen können. Es ist ideal für Häuser neben Küstengebieten. Es ist in verschiedenen Formen wie verzinktem Draht oder verzinkten Rohren erhältlich.  

Auch im Außenbereich von Gebäuden wird verzinkter Stahl zum Schutz vor Korrosion und Rost verwendet. 

Hier sind die Verwendungen von verzinktem Stahl:

  • Karosserieteile von Autos, Lastwagen und Bussen
  • Stahlrahmen für Häuser und Gebäude
  • Haushaltsgeräte wie Haartrockner, Klimaanlagengehäuse und Waschmaschinen
  • Elektronische und Computerteile
  • Autobahnschilder
  • Schutzausrüstung
  • Hochspannungsmasten
  • Schmiedeeiserne Tore, Fenster- und Türgitter
  • Eimer und Eimer aus Metall
  • Wand- und Hängeornamente
  • Fenster- und Türverkleidungen
  • Versorgungslöcher und Dachrinnen

Galvanneal-Stahl hat mehr Vorteile und Einsatzmöglichkeiten als verzinkter Stahl. Der Prozess von Galvanneal dient zu Lackierzwecken. Seine Zinkbeschichtung ist saugfähiger als verzinkter Stahl, da die Farbe an seiner Oberfläche haftet. 

Die Zinkbeschichtung von Galvanneal ist robuster und kratzfester. Die Anwendungen von Galvanneal-Stahl hängen von der Menge an Kohlenstoff oder Legierung ab. 

Galvannealed-Stahl mit hochfester, dicker und niedriger Legierung eignet sich gut für Gebäudestrukturen, Tiefziehen, Schiffsanwendungen, hochzugfeste Beanspruchungsbedingungen und Schweißarbeiten. 

Galvannealed mit niedrigem Kohlenstoffgehalt ist ideal für Autorahmen. Es ist weit verbreitet im Schiffbau, im Baugewerbe, im Transportwesen und in der Automobilherstellung. 

Unterschiede im Prozess

Sowohl Galvanneal als auch Galvanized haben eine Zinkbeschichtung, um Korrosion und Rost zu verhindern. Obwohl sie einen Schmelztauchbeschichtungsprozess durchliefen, durchlief Galvanneal einen Glühprozess. 

Dieses Verfahren zielt darauf ab, die Legierung zwischen dem Stahl und der geschmolzenen Zinkbeschichtung zu diffundieren. Es führt zu einer glanzloseren Oberfläche als der verzinkte Stahl. Der Temperprozess erhöht die Haftung des Lacks und die Formbarkeit des Galvanneal-Materials. 

Der Glühprozess findet in einem Galvanneal-Ofen statt. Das Stahlband wird einige Sekunden lang bei einer kontrollierten Temperatur von 500 Grad C auf 600 Grad C wiedererwärmt. Zum Tauchen des Bleches steht ein Zinkbad mit kleinen Aluminiumanteilen bereit. 

Sobald das Metallband aus dem heißen Bad herauskommt, entfernen die Luftmesser das unter Druck stehende Zink, um das gewünschte Beschichtungsgewicht zu erhalten. Das Band wird ungefähr 10 bis 15 Fuß über den Messern in den Ofen eingeführt.

Die Eisen-Zink-Diffusionsreaktion beginnt erneut und beginnt, die Schicht aus Eisen-Zink-Aluminium aufzubrechen, wenn die Temperatur ansteigt. Das Wiedererhitzen des Bandes erfolgt, während das Zink noch in seinem verflüssigten Zustand ist. 

Der Streifen wird mehrere Sekunden lang erhitzt und zehn Sekunden lang eingeweicht. Das Aussehen von Galvanneal wird mattgrau, wenn genügend Eisen in die Beschichtung diffundiert. 

Der Galvanisierungsprozess beginnt mit dem Eintauchen eines Stahlblechs in geschmolzenes Zink bei 850 Grad F – die Zinkschichten verbinden sich auf einer bestimmten molekularen Ebene mit dem Stahlsubstrat. Zink schützt das Band vor Oxidation, wenn es korrosiven Elementen ausgesetzt ist. 

Unterschiede zwischen Galvanneal und verzinktem Stahl

Galvannealed und verzinkter Stahl haben Zinkbeschichtungen, um sie vor Korrosion und Rost zu schützen. Beide haben Eigenschaften, die sie einzigartig machen, wie z. B. Beschichtung, Aussehen, Spezifikationen, Schweißbarkeit usw.

Beschichtung 

Die verzinkte Stahlbeschichtung besteht hauptsächlich aus Zink mit einem kleinen Anteil an Eisen, Zink und einer Aluminiumhaftschicht. Üblicherweise besteht die Massenzusammensetzung der Zink-Eisen-Legierung aus 90 Prozent Zink und 10 Prozent Eisen. 

Der Glühprozess auf dem Galvanneal führt zur Bildung von drei Beschichtungsschichten: Zeta, Delta und Gamma. Die Gammaschicht hat den höchsten Eisengehalt. 

Die Beschichtung von Galvanneal ist stärker als galvanisierter Stahl, was bedeutet, dass ersterer widerstandsfähiger und komplexer ist als letzterer. Während des Pressformens und Biegens reißt die Beschichtung von Galvanneal und es entsteht Pulver. 

Erscheinungsbild 

Verzinkter Stahl sieht attraktiver aus als Galvannealed-Material, weil er eine glänzende Textur hat. Galvanneal durchläuft einen Glühprozess, der zu einer rauen, stumpfen und matten Oberfläche führt.

Der Glühprozess führt zu einer Zink-Eisen (Zn-Fe)-Legierung. Sie können den verzinkten Stahl streichen, beschichten oder veredeln. Ihre gesprenkelten Muster stellen sicher, dass es keine identischen verzinkten Teile gibt.

Die matte Textur von Galvannealed-Stahl ist ideal zum Lackieren, da die Farbe besser haftet als verzinkter Stahl. Galvannealed-Stahl ist geeignet, wenn Sie eine flache Farbbeschichtung wünschen. 

Schweißbarkeit

Der Glühprozess von Galvanneal ist ein ideales Material für alle Arten von Strukturen, da es Schweißeigenschaften als verzinkter Stahl besitzt. Galvanneal hat eine Eisenbeschichtung, die den Stahl leichter schweißbar macht als verzinktes Material.

Der elektrische Widerstand, Schmelzpunkt und die Härte von Galvanneal sorgen dafür, dass das Material im Vergleich zu verzinktem Stahl jahrelang hält. 

Lackierbarkeit

Wenn Sie Ihren Stahl mit Farbe beschichten möchten, ist Galvanneal eine gute Wahl. Die Oberfläche von Galvanneal hat eine hohe Porosität, wodurch es besser überstreichbar ist als verzinkter Stahl. Die matte und graue Oberfläche von Galvanneal lässt die Farbe haften. 

Formbarkeit

Der Glühprozess von Galvannealed-Stahl erzeugt eine duktile und feste Oberfläche, was zu einer höheren Umformbarkeit führt. Die Beschichtung von verzinktem Stahl ist weicher, was zu einer besseren Bearbeitbarkeit führt.  

Die Beschichtung aus verzinktem Stahl ist weicher als Galvanneal. Die Flexibilität und weiche Schicht in verzinkten Materialien sind Schmiermittel und werden schnell zerkratzt. 

Da die Galvanneal-Beschichtung hart ist, bekommt sie beim Transport und der Handhabung keine Kratzer. Je nach Anwendung lässt es sich leicht dehnen und rollen. 

Galvanneal vs. Galvanisierte Kosten

Galvanneal ist aufgrund des zusätzlichen Glühschritts teurer als galvanisierter Stahl. Die Marktnachfrage nach Galvanneal ist hoch, da es viele Vorteile gegenüber seinem galvanisierten Gegenstück bietet. 

Obwohl die Oberfläche matt aussehen kann, kann Galvanneal Rost und Korrosion widerstehen. Es ist leicht zu formen, zu schweißen und mit Farbe zu beschichten.  

Fazit

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, welcher Stahl der beste ist? Den Unterschied zwischen Galvanneal und verzinktem Stahl zu erkennen, kann schwierig sein, da sie gute Eigenschaften haben. Sie müssen ihre Eigenschaften vergleichen, bevor Sie feststellen, welches dem anderen überlegen ist. Sie brauchen immer noch einen Fachmann, der Sie bei der Auswahl des besten Stahlprodukts anleitet.

5/5 - (3 Stimmen)
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Neueste Beiträge

Verwandte Artikel

Feuerverzinkt 

Feuerverzinkter Stahl ist eine Form der Verzinkung für den Bau von Brücken, Wolkenkratzern und Bauwerken in den rauesten Umgebungen. Der Prozess durchläuft mühsame Phasen

Mehr erfahren